Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
Instagram
 

Die Orden von Prinz und Bonna 2018 – Prinz Dirk II. und Bonna Alexandra III.

Der Sesssionsorden (Prinzenorden)

Der Sesssionsorden (Prinzenorden)

Mit dem Prinzenorden der Session 2017/2018 kann wahrlich jefiert werden. Unter der oberen Spange mit dem Schriftzug FESTAUSSCHUSS BONNER KARNEVAL und der für den Prinzenorden typischen Krone befindet sich der Hauptteil des überwiegend goldfarben gehaltenen Ordens.

Auf ihm ist in zentraler Position das Motto „LOSS MER FIERE UN STUDIERE“ in Form des Sessions-Logos zu lesen. Dieses wird von den beiden „Untertiteln“ 190 JOHR DE ZOCH KÜTT und 200 JOHR UNI BONN flankiert. Oberhalb befinden sich die Jahreszahl 2018 und die Unterschriften von Dirk II. und Alexandra III. mit jeweils persönlichen Symbolen des Prinzenpaares.

Am unteren Rand ist das Hauptgebäude der Bonner Uni mit einem etwas vergrößerten Durchbruch im Bereich der Regina Pacis abgebildet Unterlegt ist der Hauptteil mit einer kreisrunden Scheibe, auf der Sequenzen der ersten Rosenmontagsdarstellung von 1845 zu sehen sind. Dreht man an dieser Scheibe, so erscheint im Durchbruch der Uni abwechselnd die Mütze des Festausschuss und ein Doktorhut.

 

Der persönliche Amts-Orden des Prinzen

Der persönliche Amts-Orden des Prinzen

Während seiner gesamten Amtszeit trägt der Prinz einen persönlichen Amtsorden. Er hängt an der sogenannten Amtskette, die von Session zu Session weitergegeben wird. Nach der Session tauscht der Prinz die Amtskette gegen eine eigene Kette.

Das Goldschmiedeatelier Richarz hat den Amts-Orden nach Absprache mit dem designierten Prinzen gestaltet. Die Grundplatte ist jeweils identisch. Die aufgebrachten Symbole wechseln und erzählen ganz Persönliches aus dem Leben des Prinzen.

Der persönliche Orden des Prinzenpaares

Der persönliche Orden des Prinzenpaares

Die Bezeichnung "persönlicher Orden" sagt genau, worum es geht: Dieser Orden ist eine ganz persönliche Auszeichnung von Prinz und Bonna. Nur das Prinzenpaar verleiht ihn "persönlich". Er kann nicht käuflich erworben werden.

Jedes Prinzenpaar entwirft seinen persönlichen Orden individuell. Es lässt ihn nach eigenem Ermessen in unbekannter Anzahl (zwischen 150 und 300 Stück) und auf eigene Kosten anfertigen.

Die Orden von Prinz und Bonna

Die Informationen zum Orden für die Session 2022 werden nach dem Ordensfest hier zu finden sein

 

Der strahlende Orden der Session 2020/2021 des Festausschuss Bonner Karneval e.V. ist in diesem Jahr eine Kombination aus gold- und silberfarbenen Elementen, dem zentralen farbigen Sessionslogo sowie funkelnden Steinen.

Der lachende und schwadende Jeck schaut aus einer Geschenkkiste heraus, die symbolisch für die „joode Saach“ steht.

Verziert ist die Kiste mit Sehenswürdigkeiten unserer Vaterstadt Bonn, der Jahreszahl 2021, dem Schriftzug FESTAUSSCHUSS BONNER KARNEVAL e.V und einer Schleife.

Den unteren Abschluss bilden die Namen des designierten Prinzenpaares Marco und Nadine.

Eingeschlossen wird das Ganze von einem Zierkranz mit dem Logo des Festausschuss an der Spitze.

Immatrielles Kulturerbe