Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
Instagram
 

Motto der Session 2022/23 und die Festabzeichen der Session 2021/22

Motto der Session 2022/23  und die Festabzeichen der Session 2021/22
Logo: Agentur Welzenbachs

Mit Pappnaas oder Höötche, mer sitze all in eenem Böötche“

Der Karneval steht wie kein anderer Brauch für Gemeinschaft und Toleranz. Für die Karnevalisten kommt es nicht darauf an, wo jemand herkommt, wie er aussieht, ob er reich oder arm ist. Wichtig ist nur, dass er sich anständig gegenüber seinen Mitmenschen verhält.

Jeder von uns war schon mal in einer schwierigen Lage. Gut, wenn man dann nicht allein ist, sondern sich auf seine Mitmenschen verlassen kann. Besonders in den vergangenen zwei Corona Jahren haben wir alle gemerkt, wie sehr wir das Miteinander brauchen. Wie gut es ist wenn man Hilfe bekommt, aber auch wie schön es sein kann Hilfe zu leisten.

Gemeinsam feiern, gemeinsam eine schöne Zeit gestalten und erleben, zeichnet den Karneval aus. Aber auch das Zusammenstehen in schweren Zeiten ist für Karnevalisten selbstverständlich, so engagieren sich viele Corps, Vereine und Gesellschaften auch außerhalb der Session für soziale Projekte und unterstützen Kinder, Senioren oder Kranke.

 

 

 

 


In guten Zeiten, wie in schlechten, ob Bonner oder „Immi“, ob alt oder jung. Wir alle sitzen in selben Boot. Mit diesem Motto ruft der Festausschuss zu Zusammenhalt, Toleranz und Weltoffenheit auf.
Die Redewendung „im selben Boot sitzen“ geht auf ein lateinisches Vorbild zurück. Bereits im Jahre 53 v. Chr. findet sich in einem Brief von Marcus Tullius Cicero an den jungen Curio die Formulierung „in eadem es navi“ – sie sitzen im selben Boot. Es ist also davon auszugehen, dass der ein oder andere stolze Römer, der mit Caesars Legion ins Rheinland gekommen ist, diese Formulierung bereits kannte und nutzte.

 

Das Motto 2023 als Druckvorlage

Möchten Sie die Druckvorlage für kommerzielle Zwecke nutzen, schreiben Sie uns bitte vorab eine Mail an info@festausschuss.de

Das Festabzeichen der Session 2022/2023

... kommt bald! 

Immatrielles Kulturerbe