Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
 

Jetzt ist es amtlich! Designiertes Prinzenpaar unterschreibt den Sessionsvertrag

Unter den gestrengen Augen von Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan, der Präsidentin des Festausschuss Bonner Karneval Marlies Stockhorst, Uni-Rektor Michael Hoch sowie Festausschuss- Vizepräsident Stephan Eisel (hinten von rechts nach links) unterschrieben Prinz Dirk II. und Bonna Alexandra III. den Vertrag für die Session 2018 unter dem Motto:
Jetzt ist es amtlich! Designiertes Prinzenpaar unterschreibt den Sessionsvertrag

190 JOHR DE ZOCH KÜTT

200 JOHR UNI BONN

LOSS MER FIERE un STUDIERE

Zuvor hatte OB Sridharan die Wahl des für die Unterschriftleistung ungewöhnlichen Ortes, nämlich sein Büro in der zwölften Etage des Stadthauses, erklärt. Er wolle verhindern, dass das Prinzenpaar im sonst für diesen Zweck genutzten Alten Rathaus schon jetzt ausspioniere, wie sie es am Karnevalssonntag am leichtesten in ihre Gewalt bekommen!

Der OB prophezeite, dass dem Prinzenpaar bei der Sessionseröffnung am 11.11. diesmal so viele Besucher wie noch nie zujubeln werden, denn er habe bei den 20.000 Delegierten der Weltklimakonferenz kräftig für den Bönnschen Fastelovend geworben.

Prinz Dirk II. und Bonna Alexandra III. berichteten, dass die Ornate fertig seien und sie mit der Unterschrift unter den Sessionsvertrag einen weiteren Schritt auf den 11.11. hin getan haben. „Wir können es kaum erwarten, dass es endlich losgeht und laden alle Jecken ein, mit uns zu feiern“, sagten die beiden Tollitäten unisono.

 
Immatrielles Kulturerbe