Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
 

Festliches Essen zu Ehren von Prinz Dirk II. und Bonna Alexandra III

Festliches Essen zu Ehren von Prinz Dirk II. und Bonna Alexandra III
Foto: Barbara Frommann

Der Zuschauerraum des außergewöhnlichen Theaters war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Marlies Stockhorst gemeinsam mit den Gastgebern, Kevin Grote als Geschäftsführer des GOP Varieté Theater Bonn und Sebastian Leifgen als Direktor des Marriott Hotel Bonn die Gäste auf sehr humorvolle Art begrüßten
Die aus Nordfriesland und Ostwestfalen stammenden Gastgeber outeten sich als lernwillige Karnevalslehrlinge und zeigten sich besonders stolz darüber, die langeTradition des Bönnschen Fastelovends unterstützen zu können.
Das kulinarisch sehr hochwertige Drei-Gang-Menü wurde von zwei Programmpunkten unterbrochen. Einmal von einer Showeinlage aus der aktuellen GOP Produktion La Luna. Zwei Artisten ließen mit spielerischer Leichtigkeit ihre Muskeln spielen. Traditionell versammelte sich dann vor dem Dessert der Große Senat im Festausschuss Bonner Karneval zu einem Ständchen aus der Feder von Volker Kriegsmann zu Ehren von Bonna Alexandra III. Diese bedanke sich sichtlich gerührt über diesen musikalischen Kniefall mit herzlichen Worten für den Vortrag und die Unterstützung dieses Förderkreises im Festausschuss. Prinz Dirk II. fand intensive Dankesworte für die Festausschuss Präsidentin Marlies Stockhorst, die anfangs vom Hoteldirektor die „Queen Mum des Bonner Karnevals“ genannt wurde und verlieh ihr die selten vergebene Prinzenspange in Gold. Zum Ausklang dieses wunderbares Abends traf man sich in der Skybar „Konrads“ des Marriott Hotels

 
Immatrielles Kulturerbe