Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
 

Statement der Präsidentin des Festausschuss Bonner Karneval e.V. zur aktuellen Situation:

Die Präsidentin des Festausschusses Bonner Karneval, Marlies Stockhorst, sagte am 19. August 2020 zur aktuellen Diskussion um Karneval in Corona-Zeiten: 
Statement der Präsidentin des Festausschuss Bonner Karneval e.V. zur aktuellen Situation:

„Selbstverständlich stand und steht für uns Karnevalisten der Schutz der Gesundheit an erster Stelle. Deshalb brauchen wir klare Entscheidungen der dafür zuständigen Gremien und Behörden. Karneval ist die Pflege unseres rheinischen Brauchtums ganz wie es unser Motto zum Ausdruck bringt: „Schwaade, laache, joode Saache mache“.
Dazu gehören die Symbolfiguren Prinz und Bonna ebenso wie die Büttenrede oder die Verleihung eines Ordens für ehrenamtliches Engagement.
Wir wissen aber auch: Karneval wie wir ihn kennen und lieben, wird es in der nächsten Session nicht geben können. Wir müssen und wollen dafür sorgen, dass dieser wichtige jahrhundertealte Brauch, der auch immaterielles Kulturerbe ist, dabei keinen Schaden nimmt. Deshalb erwarten wir klare Entscheidungen, was konkret möglich ist und erlaubt sein wird, denn wir brauchen Planungssicherheit.“

Immatrielles Kulturerbe