Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
Instagram
 

„JECK OP DE BÜHN!" - selbstgestalteter Karneval am Sonntag, 29. Oktober 2023

Auch in diesem Jahr findet der beliebte Vorstellnachmittag in "unserem Wohnzimmer" statt.
„JECK OP DE BÜHN!" - selbstgestalteter Karneval am Sonntag, 29. Oktober 2023

„JECOP DE BÜHN!" - selbstgestalteter Karneval am Sonntag, 29. Oktober 2023 ab 13:00 Uhr (Einlass ab 12:30 Uhr) im Haus des Karnevals, Hohe Straße 81, 53119 Bonn.

 

Große und kleine Akteure präsentieren ihr Können! Seid dabei, es erwartet Sie/Euch ein buntes Programm.

 

Der Eintritt ist frei!

 

Speisen und Getränke sind zu zivilen Preisen erhältlich.

 

Wir freuen uns auf Sie/Euch.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist gleichzeitig das Einverständnis für die Aufzeichnung und Veröffentlichung von Film- und Fotoaufnahmen.

Nachrichten

Aktuelles

Das Prinzenpaar der Bundesstadt Bonn für die Session 2024/25

Das Prinzenpaar der Bundesstadt Bonn für die Session 2024/25

Prinz Oliver I. (Kleine) und Bonna Maike I. (Derenbach) wurden vom Festausschuss Bonner Karneval als Prinzenpaar für die Session 2024/25 ausgewählt.

 

Die Session steht unter dem Motto: „Kunterbunt und tolerant, su senn mir he im Jeckenland“ und startet traditionell am 11.11.24, einem Montag, auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus.

 
Die Proklamation von Prinz und Bonna findet am Freitag, den 10.01.2025 im Bonner Maritim Hotel statt. Der Rosenmontagszug zieht am 3. März durch die Bonner Innenstadt.

Prinz und Bonna werden nach der Proklamation ihre Hofburg im Bonner Marriott Hotel beziehen, wir danken schon jetzt General Manager Jens Stallkamp für die großzügige Gastfreundschaft in seinem Hause.

Lesen Sie mehr…
Das Motto der Session 2024/25 ist da!!!

Das Motto der Session 2024/25 ist da!!!

weit über 100 Motto-Vorschläge für die Session 2024/25 wurden nach einem Aufruf des Festausschusses Bonner Karneval von den Bonnerinnen und Bonnern eingereicht. Den Zuschlag erhielt der Vorschlag von Yvonne Engels, die für ihren Vorschlag zwei Karten für die Proklamation von Prinz und Bonna 2025 und natürlich den Prinzenorden erhält.

Das Motto der Session lautet:

 

Kunterbunt und Tolerant, su senn mir he im Jeckenland

Wir danken der Agentur Welzenbachs für die grafische Umsetzung des Sessionsmottos.

Lesen Sie mehr…
Rosenmontagszug in Bonn: Zahlen, Fakten, Informationen

Rosenmontagszug in Bonn: Zahlen, Fakten, Informationen

Der Bonner Rosenmontagszug am 12.02.2024 steht in den Startlöchern. Prinz Cornelius I. und Bonna Carina I. freuen sich auf ihren Triumphzug durch die Bonner Innen- und Altstadt, den Höhepunkt der Session und auf die hunderttausenden Jecken, die am Zugweg erwartet werden. 

 

Eine Besonderheit in diesem Jahr: Kurz vor dem Start des Zuges wird der Wagen von Prinz und Bonna – stellvertretend für alle Zugteilnehmer – von Pfarrer Kemmerling gesegnet. Die Segnung findet um 11:45 Uhr am Aufstellungsort des Prinzenwagens Rabinstraße, Ecke Thomas-Mann-Straße statt. Die eigens zur Feier des Tages eingerichtete „Haltestelle“ haben die Stadtwerke Bonn den Namen „Prinzenwagen“ gegeben.

Lesen Sie mehr…
Der Rathaussturm

Der Rathaussturm

Alle Infos zum Programm
Lesen Sie mehr…
Richtfest mit feierlicher Wagenübergabe

Richtfest mit feierlicher Wagenübergabe

Was wäre ein Rosenmontagszug ohne den prächtigen Pfauenprinzenwagen mit dem Prinzenpaar? In diesem Jahr mussten knifflige Fragen beantwortet werden. Hat es das Prinzenpaar geschafft?
Lesen Sie mehr…
Wagenbegleiter gesucht!

Wagenbegleiter gesucht!

Der Festausschuss Bonner Karneval sucht für den Rosenmontagszug am 12.02.2024 dringend Wagenbegleiter für die Absicherung der Karnevalswagen.

Die Wagenbegleiter müssen mindestens 18 Jahre alt, körperlich der Aufgabe gewachsen und der deutschen Sprache mächtig sein.

Der Einsatz wird mit einer Aufwandsentschädigung in Höhe von 50€ vergütet.

Interessenten melden sich bitte schnellstmöglich unter wagenbegleiter@festausschuss.de bei Ansprechpartner Pierre Lenz.

Lesen Sie mehr…
Karneval stellt sich gegen Rassismus und Intoleranz

Karneval stellt sich gegen Rassismus und Intoleranz

Karneval steht wie kein anderer Brauch für Freiheit und Toleranz. Für uns Jecke spielt es keine Rolle, woher jemand kommt, wie er aussieht oder wen er liebt. Schon in „Unser Stammbaum“, der inoffiziellen Hymne des rheinischen Brauchtums, singen die Bläck Föös:

 

Su simmer all he hinjekumme,
mir sprechen hück all dieselve Sproch.
Mir han dodurch su vill jewonne.
Mir sin wie mer sin, mir Jecke am Rhing.
Dat es jet ,wo mer stolz drop sin.

 

Der Festausschuss BONNER KARNEVAL stellt sich gegen Rassismus und Intoleranz und unterstützt deswegen den Aufruf der demokratischen Parteien im Bonner Stadtrat.

Gemeinsam rufen wir zur Teilnahme an der Kundgebung gegen Rechtsextremismus und für den Schutz unserer Demokratie am 21. Januar um 14 Uhr auf dem Bonner Marktplatz auf.

Lesen Sie mehr…
Proklamation 2024

Proklamation 2024

Endlich war es so weit: Prinz Cornelius I. und Bonna Carina I. wurden gestern Abend im Maritim Hotel Bonn von Oberbürgermeisterin Katja Dörner feierlich proklamiert. 

 

Lesen Sie mehr…
Ökumenischer Gottesdienst zur Session 2024

Ökumenischer Gottesdienst zur Session 2024

Einen Tag vor der Proklamation des Bonner Prinzenpaares fand der traditionelle ökumenische Gottesdienst im Bonner Münster statt – mit Segnung der Karnevalskerze.
Lesen Sie mehr…
Ordensfest 2024

Ordensfest 2024

Unser Ordensmeister Andreas König stellte am 03. Januar 2024 ins Maritim Hotel Bonn den Prinzenorden der Session 2023/24 der Öffentlichkeit vor und wir feierten gleichzeitig die Einkleidung von Prinz und Bonna. Unser designiertes Prinzenpaar Prinz Cornelius I. und Bonna Carina I. traten an diesem Abend zum ersten Mal in seinen Ornaten auf und verliehen anschließend den Prinzenorden an Vertreterinnen und Vertreter der Stadtgesellschaft.
Lesen Sie mehr…
Immatrielles Kulturerbe