Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
Instagram
 

Das neue Prinzenpaar: Prinz Mirko I. und Bonna Patty I.

Das Bonner Prinzenpaar für die Session 2016/2017 unter dem Motto "Bonn met Hätz" steht fest. Für den Festausschuss Bonner Karneval stellte die Präsidentin Marlies Stockhorst in der künftigen Hofburg, dem Kameha Grand Hotel, die beiden vor: Prinz wird Mirko Feld (47) und Bonna Patty Burgunder (37). Beide sind Mitarbeiter der Sparkasse KölnBonn.
Das neue Prinzenpaar: Prinz Mirko I. und Bonna Patty I.
Foto: Barbara Fromann

Präsentation des Prinzenpaares der Session 2017 unter dem Motto „Bonn met Hätz“

Prinz Mirko I. und Bonna Patty I.

Prinz Mirko I. heißt mit bürgerlichem Namen Mirko Feld.

Der gebürtige Neusser absolvierte nach der Fachhochschulreife eine Ausbildung zum Bankkaufmann und schloss das anschließende Studium als Sparkassenbetriebswirt ab. Heute leitet er die Filialdirektion der Sparkasse KölnBonn an der Godesberger Rheinallee.

Nebenher ist Mirko Feld Inhaber der Firma Bonner Event- & DanceTeam. Er ist in Bonn fest verwurzelt. Wer die Spiele der Telekom Baskets auf dem Hardtberg verfolgt, kann den Prinzen in spe am Spielfeldrand beobachten. Dort kümmert er sich seit Jahren vornehmlich um die Organisation der Heimspiele und managt das Baskets Dance-team (Cheerleader).

Der designierte Prinz ist 47 Jahre alt und Vater von zwei Kindern. Er lebt mit seiner Partnerin in Holzlar auf der rechten Rheinseite Bonns am Fuß des Ennert.

Mirko Feld ist karnevalistisch beheimatet beim Bonner Stadtsoldaten Corps von 1872, der AKP Allgemeine Karnevalsgesellschaft Prinzengarde 1947 Bad Godesberg und der KG Fidele Burggrafen 1937 Bad Godesberg.

Seine Partnerin in der fünften Jahreszeit wird Patty Burgunder sein.

Als Bonna Patty I. wird die 37-Jährige mit ihm gemeinsam die Jecken regieren.  

Patty Burgunder ist in Bonn geboren und auf der rechten Rheinseite in Beuel aufgewachsen. Nach dem Fachabitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der heutigen Sparkasse KölnBonn, bei der sie auch weiterhin beschäftigt ist. Heute ist sie als Kundenberaterin in der Filiale Pützchen tätig.

Mit ihrem Partner und dem gemeinsamen Sohn lebt Patty Burgunder in Beuel.

Die designierte Bonna gehört seit 1988 dem Beueler Stadtsoldaten-Corps „Rot-Blau“ 1936 an. Als Vize-Obermöhn und Mitglied im Alten Beueler Damenkomitee von 1824 begleitet sie seit mehreren Jahren die Wäscherprinzessinnen bei deren Auftritten. Dieses Amt ruht in der kommenden Session zugunsten der Bonna-Würde. Patty Burgunder durfte im Jahr 2003 auch selbst als Wäscherprinzessin die Beueler Wiever regieren.

Beide designierten Tollitäten stammen aus dem Haus der Sparkasse KölnBonn, wo man sich sehr über die Entscheidung des Festausschusses Bonner Karneval freut.

Volker Schramm, stellvertretendes Mitglied des Vorstands der Sparkasse KölnBonn, erklärt: "Wir wünschen den designierten Tollitäten eine wunderschöne Session. Als Mirko Feld und Patty Burgunder mit der Bitte um Begleitung ihres Wunsches auf uns zukamen, haben wir das Vorhaben gerne unterstützt. Die Sparkasse begleitet die Bonner seit vielen Sessionen aktiv und feiert mit den Narren und Jecken ausgelassen in den Sälen und auf den Straßen. Als Sparkasse vor Ort liegen uns die Menschen der Stadt am Herzen und wir leben diese Einstellung mit dem Motto "För üch do". Die Mitarbeiter der Sparkasse KölnBonn sind in der Region verwurzelt und mit ihren privaten Engagements aus dem gesellschaftlichen Leben der Stadt nicht wegzudenken. Das Sessionsmotto "Bonn met Hätz" spricht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkasse KölnBonn aus dem Herzen: Dort der organisierte Karneval mit seinem weitreichen sozialen und kulturellen Aufgaben. Hier das Finanzinstitut für alle Bonner Bürgerinnen und Bürger, das mit seiner Bürgerdividende und übergreifenden Engagements unsere Stadt lebenswert macht und mit Herz begleitet." 
 

Termine der Session 2016/2017:

  • Freitag, 11.11.2016 Vorstellung Prinzenpaar Markt, Bonn

  • Freitag, 06.01.2017 Proklamation Maritim-Hotel, Bonn

  • Rosenmontag 27.02.2017 Rosenmontagszug

 

Festausschuss-Präsidentin Marlies Stockhorst, Mirko Feld, Patty Burgunder und der stv. Kameha-Chef Jörg Sticker

Festausschuss-Präsidentin Marlies Stockhorst, Mirko Feld, Patty Burgunder und der stv. Kameha-Chef Jörg Sticker
Foto: Barbara Fromann

Nachrichten

Aktuelles

„Loss mer singe füe Pänz“ - das Open-Air-Konzert

„Loss mer singe füe Pänz“ - das Open-Air-Konzert

Das Open-Air-Konzert fand am 23.6.22 um 16 Uhr statt. 

16 Schulklassen freuten sich darauf, ihre Lieder dem Publikum zu präsentieren.

Natürlich waren auch die Bönnschen Pänz mit ihren neuesten Songs dabei. Die Pänz wurden von „Jedöns“ begleitet. Leitung und Moderation übernahm Joe Tillmann.

 

Kutt un singt met ons!!!

Lesen Sie mehr…
Wir haben ein neues designiertes Prinzenpaar!

Wir haben ein neues designiertes Prinzenpaar!

Christoph II. und Nadine I. sind unsere designierten Tollitäten für die Session 2022/23!
Lesen Sie mehr…
Festausschuss wählt neuen Vorstand

Festausschuss wählt neuen Vorstand

Turnusgemäß hat der Festausschuss Bonner Karneval auf der Jahreshauptversammlung am 21.06.2022 einen neuen Vorstand gewählt. Marlies Stockhorst wurde einstimmig zur Präsidentin gewählt und geht damit in ihre dritte Amtszeit. Mirko Feld, bisher Schatzmeister, wurde ebenfalls einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Das Vorstandsteam komplettieren der neue Schatzmeister Lutz Leide, der neue Zugleiter Björn Bachmann und der bisherige Brauchtumsreferent Christoph Arnold. 
Lesen Sie mehr…
Festausschuss Bonner Karneval mit dem Siegel „Vereint für Vielfalt“ ausgezeichnet

Festausschuss Bonner Karneval mit dem Siegel „Vereint für Vielfalt“ ausgezeichnet

Mehr als 30 Verbände, Vereine und Initiativen aus Bonn und der Region haben sich in den letzten rund neun Monaten gemeinsam auf den Weg gemacht. Das Ziel der Netzwerkpartner*innen von „Vereint für Vielfalt“ des Diakonischen Werkes Bonn und Region ist es, neue Bürger*innen in Bonn und der Region beim Zugang zu Vereinen zu unterstützen. Der Festausschuss Bonner Karneval hat sich mit beteiligt.
Lesen Sie mehr…
Benefiz-Tombola – Attraktive Preise warten auf die Gewinner

Benefiz-Tombola – Attraktive Preise warten auf die Gewinner

Leider haben sich einige Gewinner noch nicht gemeldet. Vielleicht finden Sie noch Lose in den Jackentaschen oder an Memoboards? Es lohnt sich auf jeden Fall! Die Gewinne müssen bis zum 31. Mai 2022 beim Festausschuss Bonner Karneval e. V., gegen Vorlage der Originallose, eingelöst werden. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
Lesen Sie mehr…
Frohe Ostern

Frohe Ostern

"Tun wir es der Natur gleich und stehen immer wieder auf, in der Aufgabe, das Gute zum Blühen zu bringen."

(Beat Jan)

 

In der Hoffnung auf Frieden wünschen wir ein frohes Osterfest.

Lesen Sie mehr…
Gewinner der Benefiz-Tombola 2022 zu Gunsten des Brauchtums sind ermittelt

Gewinner der Benefiz-Tombola 2022 zu Gunsten des Brauchtums sind ermittelt

Am 7. März 2022 zog der designierte Prinz Marco die Gewinnlose der großen Benefiz-Tombola des Festausschusses Bonner Karneval e. V. Der Erlös kommt dem Brauch Karneval zu Gute. Die Ziehung erfolgte unter notarieller Aufsicht. Haben Sie vielleicht gewonnen?
Lesen Sie mehr…
Sessionsmotto 2022/23 vorgestellt

Sessionsmotto 2022/23 vorgestellt

Nach einem Aufruf des Festausschusses Bonner Karneval wurden rund 100 Motto-Vorschläge von den Bonnerinnen und Bonnern eigereicht. Den Zuschlag erhielt der Vorschlag von Monika Hemmersbach. Das Motto der Session 2022/23 lautet:

Mit Pappnaas oder Höötche, mer sitze all in eenem Böötche“

Für die grafische Umsetzung des Sessionsmottos danken wir der Agentur Welzenbachs.

Lesen Sie mehr…
Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

Der Festausschuss Bonner Karneval wird den Rosenmontag mit einem Appell an Frieden und Solidarität mit den Menschen in der Ukraine beginnen.

„Die schrecklichen Bilder, die uns täglich aus der Ukraine erreichen, lassen niemanden kalt. Wir werden deswegen am Rosenmontag unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine bekunden,“ so Marlies Stockhorst, Präsidentin des Festausschusses Bonner Karneval. „Der Karneval steht für Frieden und Toleranz, wir rufen deswegen alle Jecken auf, gemeinsam mit uns ein Signal gegen den Krieg zu senden.“
Lesen Sie mehr…
Bonner Prinzenpaar besucht Dernau

Bonner Prinzenpaar besucht Dernau

Das designierte Bonner Prinzenpaar Marco I. und Nadine I. besuchte am Freitag Dernau und traf dort Ingrid Näkel-Surges, Vorsitzende des Vereines Zukunft-Dernau e. V. und die Deutsche Weinprinzessin Linda Trarbach in der Weinmanufaktur Dagernova. Der Verein Zukunft-Dernau e.V. kümmert sich um den Wiederaufbau des bei der Flut-Katastrophe vom 14.07.2021 zerstörten Ortes.  
Lesen Sie mehr…
Immatrielles Kulturerbe