Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
 

Austausch mit dem Stadtdechanten im Gangolfsaal

Der historische Gangolfsaal im Münster-Carré bildete den Rahmen für dieses festliche Essen zu Ehren von Prinz und Bonna nebst Equipe. Eingeladen hatte Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken.
Austausch mit dem Stadtdechanten im Gangolfsaal
Foto: Stadtdekanat Bonn

Die Räume sowie die Tische waren für diesen besonderen Anlass karnevalistisch geschmückt. Stadtdechant Dr. Picken hatten das Bonner Prinzenpaar, Prinz Richard I. sowie Bonna Katharina III., in die Räume des Münster-Careé eingeladen, um sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Gesprächsthemen nach gut vier Wochen Session gab es viele: Sei es über besondere Erlebnisse, bewegende Momente oder über den „Alltag“ als Prinz und Bonna der Bundesstadt Bonn. 

Stadtdechant Dr. Picken erteilte in diesem Rahmen dem Bonner Prinzenpaar auch einen ganz besonderen Segen – den Blasiussegen. Dieser wird rund um den Lichtmess-Tag, am 2. Februar eines Jahres, gespendet. Dieser solle einem vor zum Beispiel Halskrankheiten bewahren sowie für eine weiterhin gesunde Session dienen. 

Mitgenommen haben die Tollitäten auch noch etwas – nämlich die Krippenfiguren von Prinz und Bonna, die beide Ende Dezember 2019 in die atmosphärisch gestaltete Stadtkrippe ins Schaufenster des Münster-Careés gestellt hatten. Diese Holz-Figuren aus Oberammergau werden wieder in den Räumen des Festausschusses Bonner Karneval e. V. aufbewahrt – bis zur nächsten Stadtkrippen-Gestaltung zu Weihnachten 2020.

 

 

 

 

Immatrielles Kulturerbe