Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
Instagram
 

„Loss mer singe – Bönnsches Mitsingen“ im Machold

25. November 2016
Beim Inntreff in der Bonner Altstadt – im Bierhaus Machold – machte das Bönnsche Mitsingen Station – mit zwei Bands im Gepäck. Unter anderem sangen sie „Mariesche“ und „Happy Weekend Jazz“. Wissen Sie, welche Bands im Machold waren?
„Loss mer singe – Bönnsches Mitsingen“ im Machold
Domstürmer

Richtig! Es waren Bullewuh sowie die Domstürmer, die mit mehr als 250 Mitsängerinnen und Mitsängern im urigen Bierhaus für Stimmung sorgten. 

Der Sound der Band Bullewuh ist gut erkennbar durch den Einsatz der traditionellen Instrumente wie Akkordeon und Mandoline. Dagegen verzichten sie bewusst auf den Einsatz elektronischer Klänge. Die sechs Männer begeisterten mit eingängigen Liedern wie „MingSingDing“, „Wat weiß ich“ oder „Stadtcolonianer“. 

Anschließend betrat die Kölner Mundart-Band rund um Micky Nauber, die „Domstürmer“, die Bühne im Bierhaus Machold. Im Repertoire hatten die fünf Bandmitglieder viele Hits aus der inzwischen zehnjährigen Bandgeschichte. So bekannte Songs wie „Ohne Dom, ohne Rhing, ohne Sunnesching“ oder „Meine Liebe, meine Stadt, mein Verein“ animierten zum tatkräftigen Mitsingen und -schunkeln! Es gab aber auch einige melancholische Lieder wie „Et letzte Mol“, die zum Nachdenken anregten.

 

Nach diesem sangesfreudigen Abend geht es in die ruhige und stimmungsvolle Advents- und Weihnachtszeit. 

Im neuen Jahr geht es mit frischem Schwung weiter mit den ersten vier Mitsingkonzerten innerhalb der ersten zwei Monate des Jahres 2017!

 

Wenn auch Sie im Bierhaus Machold mitsingen wollen – haben wir einen Tipp für Sie: Am Donnerstag, 2. Februar 2017 treten im Bierhaus Machold die beiden Bands MILJÖ und KEMPES FEINEST auf. Sichern Sie sich dazu schnell Ihre Karten im Vorverkauf – nur über bonnticket – und singen mit, wenn es wieder heißt: „Loss mer singe – Bönnsches Mitsingen“!

Bullewuh
Immatrielles Kulturerbe