Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
 

Motto der Session 2018/19 und die Festabzeichen der Session 2017/2018

Motto 2019:"Mir all sin Bönnsche"

Motto 2019:"Mir all sin Bönnsche"
Entwicklung des Logos: Agentur Federstein

Das Sessionsmotto 2019 „Mir all sin Bönnsche“ rückt die großen Stärken des traditionsreichen und vielfältigen Bönnschen Fastlovends in den Mittelpunkt: Gemeinschaft über alle Grenzen hinweg und Identifikation mit der Heimat.

Im Bonner Karneval ist jeder willkommen. Jeder kann teilnehmen, alle sind gleich, egal wo du herkommst, woran du glaubst und wie du aussiehst, ob du arm oder reich bist, jung oder alt! Bestehende Machtverhältnisse und Standesunterschiede werden aufgelöst. „Mir all sin Bönnsche“, das Motto vereint alle Menschen in den Ortsteilen links und rechts des Rheines, die seit der kommunalen Gebietsreform 1969 „alle Bönnsche sin“. Das Motto  vereint auch die vielfältigen Formen des Karnevals in den Stadtbezirken und Ortsteilen mit unterschiedlichen Traditionen, Tollitäten und Eigenheiten, auch hier gilt: „Mir all sin Bönnsche“.

Der Bönnsche Fastelovend vermittelt ein positives Gefühl von Heimat, das bedeutet ein Bewusstsein von Wurzeln und Traditionen, von Gemeinsamkeiten und niederschwelligen Formen von Gemeinschaft. Das vermittelt Sicherheit und Vertrauen und die Gewissheit: Wir sind eins – Mir all sin Bönnsche!

Treffend spiegelt sich das Motto in dem Refrain des Liedes „Mer sin eins“ von Kasalla wieder:


Denn he do schläät uns Hätz
Vum Aanfang bes zoletz                  
Un Mer sin jeder vum Mosaik ne Stein
Mer zesamme mer sin eins


Denn hier schlägt unser Herz
Vom Anfang bis zuletzt
Und wir sind jeder vom Mosaik ein Stein
Wir zusammen wir sind eins


Das Motto 2018/19 "Mir all sin Bönnsche" als Druckvorlage

Möchten Sie die Druckvorlage für kommerzielle Zwecke nutzen, schreiben Sie uns bitte vorab eine Mail an info@festausschuss.de

Festabzeichen sind kleine Orden, die das Motto der Session widerspiegeln. Da die Abzeichen ihren Träger oder ihre Trägerin schmücken, nennen wir sie auch Minimal-Kostümierung oder Kostüm „to go“.

Die Abzeichen können in der Geschäftsstelle des Festausschuss, bei unseren Mitgliedsgesellschaften und ab Januar an der Losbude unter den Kaufhof-Arkaden zum Preis von 3,00 Euro gekauft werden. Der Erlös geht zu 100 Prozent in die Finanzierung des Rosenmontagszuges.

Sollten Sie Interesse an Abzeichen vergangener Sessionen haben, schreiben Sie eine Mail an orden@festausschuss.de

 
Immatrielles Kulturerbe