Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
 

„Loss mer singe“ „ze Hus“ in der Dorfschänke Vilich-Müldorf

Zum Finale von zehn Jahren „Loss mer singe – Bönnsches Mitsingen“ 2017/2018 waren wir zu Gast in Vilich-Müldorf – genauer gesagt in der Dorfschänke. Und et „Karnevalsdiplom“ gab es dazu! Wie geht das?
„Loss mer singe“ „ze Hus“ in der Dorfschänke Vilich-Müldorf
Dave Zwieback

Ganz einfach: Mit nach Vilich-Müldorf kam die Band „Dave Zwieback“, die unter anderem ihren Karnevals-Hit zur Session 2017/2018 „Loss mer fiere un studiere“ sangen: „Karnevalsdiplom (fiere und studiere)“. Passenderweise war gerade das Bonner Prinzenpaar, Prinz Dirk II. sowie Bonna Alexandra III., mit auf der Bühne, die kräftig mitsangen. Sozusagen ein „Heimspiel“, da Clemens Roer von „Dave Zwieback“ das Lied für die beiden für die Session geschrieben hat.

Ein neues Verb zum Motto gab es hier auch: Nach „fiere“, „studiere“, „singe“ sowie „springe“ wurde es mit „laache“ erweitert. Wie das? Unter anderem mit dem Lied von Dave Zwieback „Kumm loss mer laache“ oder auch „Ich schenke dir mein Lächeln“.

„Jot Drop“ übernahm nach der Halbzeit des Mitsingkonzertes die Bühne. „Mer hüre noch nit op“ war Programm – „Jot, dat mer Bönnsche sind“, „Et brennt en mir“ und viele weitere Lieder wurden lauthals mitgesungen.

Mit dem Mitsingkonzert in der Dorfschänke endet die Mitsingsession 2017/2018 von „Loss mer singe – Bönnsches Mitsingen“ zum 10-jährigen Jubiläum. Aber die Füße werden nicht hochgelegt, denn jetzt heißt es nach einem kurzen Durchschnaufen für das Projektteam von „Loss mer singe“ im Festausschuss Bonner Karneval e. V.: „Was machen wir in der Jubiläumssession zu 11 Jahren Bönnsches Mitsingen?“ … Lassen Sie sich überraschen!

 

Um immer up to date zu sein, besuchen Sie uns gerne auf Facebook: loss mer singe – bönnsches mitsingen. Oder um früher informiert zu werden, schicken Sie uns Ihre E-Mail-Adresse an: sonderveranstaltungen@festausschuss.de und melden sich zum kostenlosen Mitsingerclub an!

Jot Drop
 
Immatrielles Kulturerbe