Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
 

Et fussisch Julche – 2-mal bei „Loss mer singe“!

Mehr als 240 Minuten an 2 Tagen in 1 Gaststätte – Marita Köllner, Et fussisch Julche, begeisterte die Mitsängerinnen und Mitsänger im mit Liebe wunderschön dekorierten Gasthaus Sonja´s. Marita Köllner hatte ein besonderes Jubiläum im Gepäck …
Et fussisch Julche – 2-mal bei „Loss mer singe“!

Sie feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. In dieser Zeit sind jede Menge Hits entstanden, die sie auch an den zwei Abenden bei „Loss mer singe – Bönnsches Mitsingen“ energiegeladen sang. Welche Hits fallen Ihnen sofort zu ihr ein? 24 davon waren im offiziellen Mitsingheft enthalten – viel mehr wurden jedoch gesungen. Am ersten Abend waren noch Willi Bellinghausen und Thomas Münz dabei, mit denen sie auf Mallorca auftritt. 

Jetzt komme ich nochmals zu den Hits zurück. Welche sind Ihnen denn eingefallen? Etwa der „Bleibtreusee“, „Hast du denn noch niemals eine Kölnerin gebützt (Medden op de Schnüss)“ oder „Böse Mädchen“? Sicherlich kommt jedem ein anderes Lied als erstes in den Sinn – bei 50 Jahren auf der Bühne ganz selbstverständlich. 

„Dat wor en schöne Zick“, eines ihrer neuen Lieder, beschreibt auf das Trefflichste die beiden sangesfreudigen Abende mit vielen Liedern fürs Herz, Stimmungs- sowie Partyliedern.

 

Lust aufs Mitsingen bei „Loss mer singe – Bönnsches Mitsingen“ bekommen? Gerne! Das nächste Mitsing-Konzert findet mit Klüngelköpp und Schäng am Mittwoch, 22. November 2017 im Stiefel, Bonngasse 30, 53111 Bonn statt. Restkarten können Sie im Vorverkauf unter www.bonnticket.de erwerben. Wir freuen uns auf Sie!

 
Immatrielles Kulturerbe