Volltextsuche:
Movie
Termine
Kontakt
Facebook
 

10 Jahre „Loss mer singe – Bönnsches Mitsingen“– Konzerte „om Ring“ sowie „em Theater“ im Herbst

Nach dem Startschuss im Sommer im KUNST!GARTEN (es folgen dort noch die Mitsingkonzerte am 20.07.2017 mit LAX sowie am 27.07.2017 mit Kempes Finest) geht es im Herbst nahtlos weiter mit den Geburtstagsmitsingpartys „om Rhing“ sowie „em Theater“…
10 Jahre „Loss mer singe – Bönnsches Mitsingen“– Konzerte „om Ring“ sowie „em Theater“ im Herbst

- Loss mer singe „om Rhing“ – Geburtstagsmitsingparty Teil 1, Donnerstag, 21.09.2017, an Bord der MS Filia Rheni, mit dabei: KÖBESSE, DREI.1, OP ZACK und Gäste. Einlass: 18:30 Uhr, Abfahrt: 19:30 Uhr, Rückkehr: ca. 23:00 Uhr, Eintritt: 19,00 Euro, VVK: www.filiarheni.de, Bonner Personenschifffahrt

- Loss mer singe „em Theater“ –Geburtstagsmitsingparty Teil 2, Montag, 09.10.2017, Haus der Springmaus, Frongasse 8 – 10, 53121 Bonn, mit: DOMSTÜRMER. Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr, Eintritt: 17,00 Euro, VVK: Ticketshop: 0228/798081, www.springmaus-theater.de

Sichern Sie sich schnell Ihre Tickets!

 

Vor zehn Jahren startete der Festausschuss Bonner Karneval e. V. in Kooperation mit dem „Loss mer singe“-Original in Köln die Reihe der Mitsingkonzerte unter dem Motto „Loss mer singe – Bönnsches Mitsingen“ erstmalig in Bonn. 

Bekannte und unbekannte Lieder mitzusingen ist das Herzstück dieses Projektes. Jeder ist willkommen! Ob man sich als Karnevalsjeck fit und textsicher für den Kneipen- und Sitzungskarneval machen möchte, oder einfach nur einen schönen Abend mit sympathischen Musikern, netten Menschen und guten Liedern verbringen möchte, das Interesse an den Mitsingkonzerten steigt stetig. 

Jeweils zwei Bands treten bei den Mitsingkonzerten in Bonner Kneipen und Veranstaltungsräumen auf und präsentieren ihre Lieder. Gassenhauer oder neue Songs, alles kommt vor. Das Publikum hat durch die Texthefte die Möglichkeit, sowohl bei den bekannten wie auch erst recht bei den unbekannten Liedern die Textarbeit der Künstler auch über die erste Strophe hinaus zu würdigen und tolle Entdeckungen zu machen. „Mitsingkonzerte gab es vor zehn Jahren im Karneval als eigenes Format noch nicht, was sich in den letzten Jahren sehr verändert hat. Mittlerweile bieten Kneipen, Bands und auch Karnevalsvereine dieses Format an“, freut sich Ralf Birkner vom „Loss mer singe“-Team Bonn im Festausschuss Bonner Karneval e. V. 

 
Immatrielles Kulturerbe